CHARM Trails – Momente bewahren mit Collagen
Handwerk

Zaubermomente einkleiden – mit Collagen …

Was machst du ohnehin schon gern? Schreiben, dichten, zeichnen, fotografieren, kochen oder backen, basteln … Die Möglichkeiten Augenblicke festzuhalten sind mannigfaltig. Vermutlich liegen dir nicht alle diese Arten. Jedoch findest du im bunten Strauß an Möglichkeiten sicher einen deinen Liebling, der vielleicht zusätzlich das Potential in sich trägt, dein neues Hobby zu werden.

Deshalb stelle ich dir hier auf dem Blog einen bunten Strauß an unterschiedlichen Wegen vor.

Wenn du Lust hast, starte doch in diesem Monat mit mir, die Möglichkeiten von Collagen auszuloten. Collage, das hört sich aufwendig an. Und das kann es auch sein – muss es aber nicht. Jeden Freitag und Mittwoch im Mai zeige ich euch einen meiner gesammelten Momente auf Instagram. Falls du Lust und Gelegenheit hast mitzumachen, teile doch deine Ergebnisse auf Instagram. Veröffentliche deine Werke mit Hashtag #tagesfunkeln und tagge sie mit @charmtrail.s. Ich freue mich über jeden Beitrag.

Collagen kannst du aus nahezu jedem Material fertigen. Für den Anfang lass uns uns auf Collagen aus bedrucktem, farbigem Papier konzentrieren: mit Buchstaben, Bildern und Mustern, z. Bsp. Zeitschriften, Zeitungen, Werbematerialien, Lebensmittel und sonstige Verpackungen aus Papier, Tapeten, Karten, alte Bücher …

Hier einige Materialideen:
CHARM Trails – Materialideen für Collagen

Natürlich kannst du auch selbst bedruckte, eingefärbte oder bestempelte Papiere, Stoffe und Pappen verarbeiten. Aber der Frage, wie erstelle ich mir eigene Papiere, werde ich mich zu einem späteren Zeitpunkt widmen. Diesen Monat möchte ich mich auf Material konzentrieren, dass bereits vorhanden ist. Das lädt zum Experimentieren und Improvisieren ein.

CHARM Trails Collagen Werkzeuge

 

Hilfreiche Werkzeuge
  • Schere, Cutter, Minischere
  • Lieblingsklebemittel
  • doppelseitiges Klebeband
  • Schneidmatte
  • Trägermaterial: Papier, Karton, Pappe, Holz …

Collagen fandest du schon immer doof? Wie schade. Vielleicht können die Beispiele der kommenden Wochen dich dazu bewegen, es vielleicht doch einmal mit ihnen zu versuchen. Das würde mich freuen. Ich finde ja, Collagen sind ein wunderbares Gestaltungsmittel um die Vielfalt des Lebens einzufangen und auszudrücken.

Oder du schaust dich einmal auf den Seiten der Collagen-Meister um:
Frau Knopp
Clover Robin
Clare Young

Wenn von denen drei dich keiner umstimmen kann, dann sind Collagen wohl tatsächlich nix für dich.

Ich hoffe, wir sehen uns auf Instagram und wünsche dir einen wunderbaren Mai mit funkelnden Zaubermomenten in Serie.

Herzliche Grüße, Martina

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.